KONTAKT

Use the form on the right to contact Art von Frei. 

Art von Frei
Brunnenstr. 187
10119 Berlin
T +49 (0) 30 47 59 54 50
info@artvonfrei.gallery

Öffnungszeiten
Dienstag - Freitag: 12 - 18 Uhr
Saturday: 12 - 16 Uhr
+ Besuch nach Vereinbarung

Wegbeschreibung
Direkt gegenüber der U8 Haltestelle Rosenthaler Platz Ausgang Brunnenstraße. Zwischen Torstrasse und Invalidenstrasse.

 

Name *
Name

Brunnenstraße 187
10119 Berlin

+493047595450

Art von Frei is a gallery for contemporary art based in Berlin Germany. Represented artist include Jim Avignon,  Fehmi Baumbach, Aviv Benn, Sascha Boldt, Jos Diegel, Thomas Draschan, Ottmar Hoerl, Ruth Luxenhofer, Eva Moll, Jens-Ole Remmers, Ann Schomburg

GEET ROBERT CHORLEY // "LOVER'S FLOWERS"

Termine

TERMINE BEI ART VON FREI

Back to All Events

GEET ROBERT CHORLEY // "LOVER'S FLOWERS"


  • Art von Frei 187 Brunnenstraße Berlin, Berlin, 10119 Germany (map)

Art von Frei lädt herzlich ein zur Eröffnung der Einzelausstellung "Lover's Flower" von Geet Robert Chorley ein!

OPENING: Sonntag, 11. Dezember 2016, 12:00 – 17:00

DAUER: 11. Dezember 2016 – 28. Januar 2017

FINISSAGE: Samstag, 28. Januar 2017, 18:00 – 22:00


Mit dem deutsch-britischen Bildhauer Geet Chorley zeigt die Berliner Galerie Art von Frei spektakuläre illuminierte Metallskulpturen, die Bezug auf die Natur und Energie nehmen. 

Die Skulpturen Geet Robert Chorleys, der seit 25 Jahren sein Atelier in Offenbach am Main betreibt, zeichnen sich durch Dynamik, Rauheit und Eleganz gleichermaßen aus. 


In seinen oft floralen Motiven wird das Material Stahl in seiner Vielfältigkeit, Schönheit und Unzerstörbarkeit spürbar. Mit moderner LED-Beleuchtung oder zeitlosem Kerzenlicht entwickeln die Skulpturen eine ganz besondere Magie, die an Naturphänomene denken lässt. 

Zur Vernissage am 11. Dezember wird die Schriftstellerin Ingrid Walter passende Textpassagen aus ihrem Roman „Eine ungeplante Reise nach Wien“ lesen. Zu den Worten von Ingrid Walter programmierte der Künstler individuelle Abfolgen von Lichtsequenzen, die der Installation Lover’s Flower Leben einhauchen. Das Spiel von Licht, Farbe und Text wird begleitet mit Musik von Eric Satie. Im Zusammenspiel von Licht, Worten und Tönen entsteht ein lautmalerisches Arrangement, das den Betrachtern eine zusätzliche Perspektive zur Interpretation der Installation des Künstlers Geet Robert Chorley eröffnet.

Later Event: February 14
EVA MOLL // "INTERACTION"