KONTAKT

Use the form on the right to contact Art von Frei. 

Art von Frei
Brunnenstr. 187
10119 Berlin
T +49 (0) 30 47 59 54 50
info@artvonfrei.gallery

Öffnungszeiten
Dienstag - Freitag: 12 - 18 Uhr
Saturday: 12 - 16 Uhr
+ Besuch nach Vereinbarung

Wegbeschreibung
Direkt gegenüber der U8 Haltestelle Rosenthaler Platz Ausgang Brunnenstraße. Zwischen Torstrasse und Invalidenstrasse.

 

Name *
Name

Brunnenstraße 187
10119 Berlin

+493047595450

Art von Frei is a gallery for contemporary art based in Berlin Germany. Represented artist include Jim Avignon,  Fehmi Baumbach, Aviv Benn, Sascha Boldt, Jos Diegel, Thomas Draschan, Ottmar Hoerl, Ruth Luxenhofer, Eva Moll, Jens-Ole Remmers, Ann Schomburg

Konstantin Schneider // "Alles Super" 12 Jahre Berliner Kunstkontakter

Termine

TERMINE BEI ART VON FREI

Back to All Events

Konstantin Schneider // "Alles Super" 12 Jahre Berliner Kunstkontakter


  • Art von Frei 187 Brunnenstraße Berlin, Berlin, 10119 Germany (map)

Art von Frei lädt Dich und Freunde herzlich ein!

KONSTANTIN SCHNEIDER

"ALLES SUPER"
12 Jahre Berliner Kunstkontakter

OPENING
Samstag, 27. Januar 2018, 19:00 - 22:00

PERFORMANCE
Der goldenen Eierwurf
Samstag, 3. Februar 2018, 20:00

GEBURTSTAGSFEIER
Samstag, 17. Februar 2018, 19:00

DAUER
28. Januar - 18. Februar 2018


Aufgrund der Tatsache, dass die Zahl 12 in vielen Kulturen eine jahrhundertealte Bedeutung besitzt, wird der global performende KUNSTJOURNALIST Konstantin Schneider das 12jährige Bestehen seiner Internetplattform BERLINER KUNSTKONTAKTER mit einer Ausstellung in der ART von FREI Galerie, Brunnenstraße 187, 10119 Berlin zelebrieren. Bei dieser Gelegenheit präsentiert er sich der interessierten Öffentlichkeit mit Installationen auch selbst als "BILDENDER KÜNSTLER". Ausserdem werden Kunstwerke aus der "KUNSTKONTAKTER COLLECTION" zu sehen sein, die z.T. auch zum Verkauf stehen. 

Am Eröffnungsabend sowie am 3.2. können die Besucher jeweils ab 20 Uhr Zeugen von Performances werden, mit denen Schneider die KUNSTWELT nach den vielen Jahren, die er als kritischer Beobachter des "WELTKUNSTZIRKUSSES" unterwegs war, erheitern wird.

Frei nach dem Motto "MUT zur WUT" wird am 3.2. z.B. der "GOLDENE EIERWURF" trainiert, bei dem von der Kunstgeschichte tief enttäuschten KUNSTLIEBHABERN die einmalige Möglichkeit geboten wird, ihren VERDRUSS über die "WERTSCHÖPFUNGSKETTEN" in der WELT der KUNST hemmungslos auszuleben. Durch die strikte Begrenzung der TEILNEHMERZAHL auf 12 Personen wird allerdings auch sichergestellt, dass die "KUNSTAKTION" nicht ausARTet. Der Kreis der Teilnahmeberechtigten beschränkt sich überdies auf Personen, die das Strafmündigkeitsalter erreicht haben. Selbstredend wird ein VIDEOPROGRAMM aus dem KUNSTKONTAKTERARCHIV die Feierlichkeiten abrunden.

Earlier Event: January 19
Gio Montez // "Abitazione"