KONTAKT

Use the form on the right to contact Art von Frei. 

Art von Frei
Brunnenstr. 187
10119 Berlin
T +49 (0) 30 47 59 54 50
info@artvonfrei.gallery

Öffnungszeiten
Dienstag - Freitag: 12 - 18 Uhr
Saturday: 12 - 16 Uhr
+ Besuch nach Vereinbarung

Wegbeschreibung
Direkt gegenüber der U8 Haltestelle Rosenthaler Platz Ausgang Brunnenstraße. Zwischen Torstrasse und Invalidenstrasse.

 

Name *
Name

Brunnenstraße 187
10119 Berlin

+493047595450

Art von Frei is a gallery for contemporary art based in Berlin Germany. Represented artist include Jim Avignon,  Fehmi Baumbach, Aviv Benn, Sascha Boldt, Jos Diegel, Thomas Draschan, Ottmar Hoerl, Ruth Luxenhofer, Eva Moll, Jens-Ole Remmers, Ann Schomburg

Ottmar Hörl

OTTMAR HÖRL

Ottmar Hörl ist ein renommierter deutscher Künstler. Durch seine gekonnten Installationen mit multiplen Skulpturen zu relevanten Figuren und Themen des alltäglichen Lebens und zu historischen Anlässen, ist er weit über die Kunstfachwelt hinaus berühmt. Von permanenten Kunstinstallationen im öffentlichen Raum wie die Euro-Skulptur vor der ehemaligen EZB in Frankfurt am Main, über Konzeptkunst bis hin zu bundesweiten Wanderausstellungen und Städteprojekten reicht das Spektrum seiner energiereichen Arbeitsweise. In seiner Kunst beschäftigt sich Ottmar Hörl mit der Ästhetik der Alltagskultur. Er definiert den Begriff Skulptur als Organisationsprinzip und entdeckt dieses Prinzip in seiner Umgebung, in der viele Gegenstände des täglichen Gebrauchs standardisiert und normiert sind. 

• Lebt in Frankfurt am Main und Wertheim

• Träger zahlreicher Kunstpreise und Auszeichnungen: u.a. 2015 CREO Innovationspreis für Kreativität, Frankfurt am Main / Mainz

• Zahlreiche bundesweite Kunstaktionen und Installationen im öffentlichen Raum sowie Ausstellungen im In- und Ausland in Museen, Kunstvereinen, Galerien und Firmen. 

• Professor für Bildende Kunst und Präsident der Akademie für Bildende Künste in Nürnberg

OTTMAR HÖRL // Büste von "Joseph Beuys" (Kunststoff) und Wandinstallation "Der springende Punkt" (Besenobjekte) // Installationsansicht bei Art von Frei // 2016