KONTAKT

Use the form on the right to contact Art von Frei. 

Art von Frei
Brunnenstr. 187
10119 Berlin
T +49 (0) 30 47 59 54 50
info@artvonfrei.gallery

Öffnungszeiten
Dienstag - Freitag: 12 - 18 Uhr
Saturday: 12 - 16 Uhr
+ Besuch nach Vereinbarung

Wegbeschreibung
Direkt gegenüber der U8 Haltestelle Rosenthaler Platz Ausgang Brunnenstraße. Zwischen Torstrasse und Invalidenstrasse.

 

Name *
Name

Brunnenstraße 187
10119 Berlin

+493047595450

Art von Frei is a gallery for contemporary art based in Berlin Germany. Represented artist include Jim Avignon,  Fehmi Baumbach, Aviv Benn, Sascha Boldt, Jos Diegel, Thomas Draschan, Ottmar Hoerl, Ruth Luxenhofer, Eva Moll, Jens-Ole Remmers, Ann Schomburg

Sascha Boldt

SASCHA BOLDT

Sascha Boldt lotet durch seine Arbeitsweise in seriellen Werkblöcken eine Neuinterpretation der verschiedensten bildnerischen Medien aus. Inhaltlich kreisen seine Werke primär um das Phänomen des Imaginären; sie vermitteln, was sich sonst einer Definition und Verbalisierung entzieht. Kunst ist für ihn ein Systemzusammenhang, der eine Vielzahl an Zuordnungsmöglichkeiten erlaubt und in dieser Offenheit das tragfähigste Konzept kollektiver Impulse bildet. „THE LIGHT OF ART IS IN YOUR HEART!“,  „IF YOU CHOOSE ART - ART CHOOSES YOU!“ oder „JUST SAY YES! THE STATE OF ART IS BORDERLESS!" sind O-Töne seiner Haltung. 

• Lebt in Frankfurt am Main und Berlin

• Zahlreiche internationale Ausstellungsbeteiligungen darunter: Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück (2017), Hilbertraum in Berlin (2017), Saarländische Landesvertretung in Berlin (2017), Millerntor Stadion Hamburg (2016), Austrian Auction Company in Wien (2016), RAE Berlin (2016), Museum of New Art in Detroit, Visual Voice Gallery in Montreal, Kunstverein Familie Montez in Frankfurt am Main, Salon de Lirio in Goa, Kunsthalle am Hamburger Platz und Haus am Lützowplatz in Berlin (2015)

• Stipendien und Kunstpreise darunter Bötzow Preis in Berlin, Vienna Calling Preis in Wien (2015), Artist in Residency HIAP in Helsinki (2011), Reisestipendium der Freunde und Förderer der Kunstakademie Düsseldorf (2001)

• 1995 - 2002 Studium der Malerei bei Albert Oehlen und Markus Lüpertz, Akademiebrief mit Ehrentitel, Kunstakademie Düsseldorf

SASCHA BOLDT // "JUST SAY YES! THE STATE OF ART IS BORDERLESS" // Hybride Malerei – Lichtobjekt // 2015